Meine Publikationen

Mein letztes Buch

Bewegungsspiele

Die Gedächtnisleistung steigt, wenn der Puls wellenförmig ansteigt und abfällt. Kleine, auch platzsparende Bewegungsinseln reichen bereits aus, um nachhaltig zu unterrichten. Lernen Sie hier effiziente Bewegungsfolgen kennen, die sich gut mit dem Spracherwerb kombinieren lassen und sich zur Auflockerung, Gedächtnisbildung und Wiederholung eignen. Inhalt: Kennenlernspiele, Spiele zum Energieaufbau, Merkspiele, Grammatik- und Wortschatzspiele, Phonetikspiele    

Konzentration, Koordination, Bewegung

Die moderne Gehirnforschung lehrt uns, dass die Kombination aus regelmäßigem Gedächtnistraining und körperlichem Training ein ideales Anti-Aging-Programm fürs Gehirn ist. In diesem Kartenset finden sich zahlreiche spielerische Übungen zum ganzheitlichen…

Schneller lernen mit Mnemotechniken

Schon die alten Griechen“ haben sich kleiner „Umwege“ bedient, um ihre Gedächtnisleistung zu verbessern und genau das sollten wir bei der Fülle von Stoff unseren Kursteilnehmer:innen auch ermöglichen. Mit Mnemotechniken…

Fremdsprache in Bewegung

2015 habe ich verschiedenen Verlagen angeboten, das Manuskript „Fremdsprache in Bewegung“ in ihren Bestand mit aufzunehmen. Alle fanden es interessant und alle lehnten mit der gleichen Begründung ab: „Die Dozent:innen…

Fingeryoga für den Unterricht

Erstes Didaktikbuch dieser Art Die Finger sind wahre Wunderwerke. Mit jedem Handgriff, den wir lernen, wird unser Gehirn gefordert und aktiviert. Ein Drittel unseres motorischen Cortex ist nur für sie…

Bewegtes Gedächtnistraining

Ob beim kretischen Hochzeitstanz "Siganos", beim "Mondgruß" oder beim "Becher-Rap" - bei diesen Spielen, Tänzen und Übungen wird jongliert, getanzt, gerechnet, geklatscht, balanciert und vor allem: viel gelacht. Denn genau…