Workshops, Kurse und Fortbildungen

Ganzheitliches, binnendifferenziertes, effektives Lernen – das zu ermöglichen ist mein Antrieb jeden Tag im DAZ-Unterricht. Welche Methode ist wirklich sinnvoll, welche sollte man lieber weglassen? Warum gibt es so wenig Bewegung im Unterricht, obwohl das nachweislich bei der Gedächtnisbildung hilft? Auch, wenn man schon viele Fortbildungen besucht hat – es gibt noch viel zu tun in der Didaktik. Hier finden Sie die Themen, zu denen ich publiziere oder/und referiere.

Sprache in Bewegung

Das Gehirn arbeitet am besten, wenn der Körper ab und zu in Bewegung ist. Aus dieser Erkenntnis ergeben sich ganz neue Empfehlungen für den Lernprozess und damit auch für die didaktische Umsetzung in Sprachkursen. Der Unterricht wird leichter, effektiver und entspannter. Das von mir entwickelte Programm „Sprache in Bewegung“ gibt Ihnen Anregungen dazu. Hier finden Sie alle Infos dazu.

Downloads

Es ist schwierig, 20-25 Schüler gleichzeitig sinnvoll zu fördern. Der eine will dies, die andere braucht das. Die Heterogenität lässt mich deshalb immer wieder kreativ werden. Mit den vielen Einsetzübungen in den Büchern sehe ich oft kein gutes Vorankommen. Es ist mehr ein Testen als ein Üben. Deshalb entwickle ich ständig neue Übungsformen, denke mir Spiele aus, suchen nach spannenden Methoden. Hier finden Sie meine Download-Sammlung, die kontinuierlich wächst.

×
Menu